Skip to main content

Grundausstattung Hund – Diese Erstaustattung braucht Dein Hund

Die Grundausstattung für HundeEin neuer Hund soll bei Dir einziehen? Dann ist die Vorfreude bestimmt schon riesig! Um Deinem neuen Liebling bei Dir zu Hause einen guten Start zu ermöglichen, solltest Du am besten vor Ankunft des neuen Familienmitglieds schon seine Grundausstattung an Hundezubehör besorgen. Wir helfen Dir bei der Auswahl des richtigen Zubehörs und zeigen Dir welche Erstausstattung Dein Hund wirklich braucht.

Wie sollte die Grundausstattung eines Hundes aussehen?

Im Fachhandel gibt es Unmengen an Hundezubehör. Vieles davon ist aber für die Erstausstattung gar nicht unbedingt nötig und kann auch später besorgt werden.

Dieses Hundezubehör gehört zur unbedingt Grundausstattung eines Hundes:

  • Futternapf und Wassernapf
  • Hundefutter, Kauartikel und Leckerchen
  • Hundehalsband / Hundegeschirr mit Adressanhänger
  • Hundeleine
  • Hundebett
  • Hundespielzeug
  • Hundebürste oder Hundekamm (je nach Fell)
  • Transportbox oder Hundesicherheitsgurt für den Transport im Auto

Hundefutter als Grundausstattung für Hunde

Hundefutter Grundausstattung HundHochwertiges und gesundes Hundefutter ist sehr wichtig für die tägliche Ernährung Deines Hundes und gehört damit natürlich zur Grundausstattung für Hunde.

Um Deinem neuen Hund den Einzug zu erleichtern, bietet es sich an das Futter, das er vor dem Umzug bekommen hat und an das er gewöhnt ist, erst einmal auch bei Dir zu Hause weiterzufüttern. Möchtest Du auf ein anderes Hundefutter umstellen, sollte das langsam, nach der ersten Eingewöhnungsphase erfolgen.

Zusätzlich zum normalen Hundefutter solltest Du Deinem Hund auch regelmäßig Kauartikel wie beispielsweise Schweineohren anbieten. Diese sorgen für Beschäftigung und reinigen nebenbei noch die Zähne Deines Lieblings.

Vor allem fürs Lob bei der Hundeerziehung und dem Hundetraining, macht es natürlich auch Sinn ein paar Leckerchen für Deinen neuen Hund bereitzuhalten.

Futter- und Wassernapf als Grundausstattung für Hunde

Futternapf und Wassernapf Grundausstattung HundUm Deinem Hund das Hundefutter anzubieten eignet sich am besten ein eigener Futternapf. Außerdem muss Deinem Hund natürlich immer frisches Trinkwasser in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Hierfür sollte Dein Hund ebenfalls einen eigenen Wassernapf bekommen. Das Wasser solltest Du übrigens täglich auswechseln.

Die Näpfe sollten natürlich generell der Größe des Hundes angepasst und rutschfest sein. Da sich im Hundenapf bei schlechter Reinigung schnell ungesunde Keime bilden können, sollten sie unbedingt leicht zu reinigen sein. Am besten wählst Du Modelle, die sich in der Spülmaschine spülen lassen.

Hast Du ein großes Haus oder einen Garten macht es oft Sinn, mehrere Wassernäpfe aufzustellen, damit Dein Hund jederzeit die Möglichkeit hat zu trinken.

Das richtige Hundebett als Grundausstattung für Hunde

Hundebett Erstausstattung HundFür Deinen neuen Hund ist ein eigener fester Schlafplatz von besonderer Bedeutung. Daher gehört ein passendes und komfortables Hundebett unbedingt zur Erstausstattung.

Bei der Wahl des richtigen Hundebetts spielt vor allem die Größe Deines Hundes eine wichtige Rolle.

Was Du bei der Auswahl des richtigen Hundebetts sonst noch unbedingt beachten musst, welche Arten von Hundebetten es überhaupt gibt und welches Bettchen sich für Deinen Hund am besten eignet, erfährst Du hier: Hundebett.

Hundehalsband, Hundegeschirr und Hundeleine als Grundausstattung für Hunde

Hundeleine Erstausstattung HundDamit Du Deinen Hund Gassi führen kannst, braucht Du unbedingt ein Verbindungsstück zwischen Dir und Deinem Liebling. Hierfür brauchst Du eine Hundeleine und entweder ein Hundehalsband oder ein Hundegeschirr, das Du an Deinem Hund anbringst.

Für Hunde die noch nicht leinenführig sind, wie zum Beispiel Welpen, eignet sich ein Geschirr besser als ein Halsband, weil der  Zug an der Leine besser auf den Hundekörper verteilt wird. Ist Dein neuer Hund schon älter und läuft gut an der Leine, kannst Du auch auf ein Halsband zurückgreifen.

Wie Du das passende Geschirr für Deinen Hund findest, erfährst Du hier: Hundegeschirr. Wie Du das passende Halsband findest erklären wir Dir hier: Hundehalsband.

Am besten greifst Du für den Anfang auf eine normale Führleine zurück. Welche Hundeleinentypen es gibt und für welchem Zweck sie sich eignen findest Du hier: Hundeleine.

Falls Dein Hund mal weglaufen sollte, solltest Du unbedingt einen Anhänger mit Deiner Adresse und Telefonnummer am Halsband oder Geschirr befestigen. Wenn Dein Hund gefunden wird, kann er Dir dann schnell wieder zugeordnet werden.

Hundespielzeug als Grundausstattung für Hunde

Hundespielzeug Grundausstattung Hund

Auch eine paar Hundespielsachen gehören auf jeden Fall zur Erstausstattung Deines Hundes. Sie sorgen für Spaß und Abwechslung und ein gemeinsames Spielen festigt die Beziehung zwischen Deinem neuen Vierbeiner und Dir.

Bei der Auswahl von Hundespielzeug solltest Du unbedingt darauf achten, dass Dein Hund das Spielzeug nicht verschlucken kann – Gesundheitsgefahr!

Außerdem sollte das Spielzeug aus robustem und ungiftigem Material bestehen. Vor allem große Hunde mit starkem Kiefer und Welpen mit ihren spitzen Zähnen kauen ihr Spielzeug gerne mal kaputt, wenn es nicht stabil genug ist.

Du solltest Deinen Hund immer nur dann mit seinem Spielzeug spielen lassen, wenn Du dabei bist. So kannst Du eingreifen, falls Dein Hund das Spielzeug zerlegt und ihm die Einzelteile wegnehmen bevor er sie verschlucken kann.

Hundebürste oder Hundekamm als Grundausstattung für Hunde

Hundebürste ErstausstattungZur Fellpflege und Vorbeugung von Verfilzungen im Hundefell gehört eine Hundebürste oder ein Kamm zur Grundausstattung für Hunde. Eine Hundebürste entfernt Dreck, abgestorbene Hautschuppen und lose Haare aus dem Fell Deines Hundes. Gerade bei Langhaarhunden ist dies besonders wichtig, da das lange Fell dieser Hunde sonst schnell verfilzen kann.

Außerdem ist es besonders im Fellwechsel wichtig, die abgestorbenen Haare und vor allem abgestorbene Unterwolle zu entfernen, damit die Haut Deines Hundes wieder atmen und das neue Fell gut nachwachsen kann.

Fühlt sich der Hund wohl bei der Fellpflege stärkt diese auch die Mensch-Hund Bindung. Außerdem merkst Du bei regelmäßiger Fellpflege schnell, wenn mit Deinem Hund etwas nicht stimmt, er zum Beispiel eine Zecke, Milben, Flöhe oder eine Verletzung hat. Je nach Fell Deines Hundes eigenen sich verschiedene Hundebürsten oder Kämme am besten.

Hundetransportbox oder Sicherheitsgurt als Grundausstattung für Hunde

Transportbox HundeausstattungFür den sicheren Transport Deines Hundes im Auto gehört eine Transportbox oder ein Sicherheitsgurt für Hunde zur Grundausstattung für Hunde. Durch die Verwendung einer Box oder eines Gurtes ist bei einem Unfall oder einem stärkerem Bremsmanöver sowohl Dein Hund als auch die anderen Insassen des Autos geschützt.

Bei der Auswahl der richtigen Transportbox spielt vor allem die Größe und die Belüftung eine wichtige Rolle. Außerdem muss die Box natürlich im Auto befestigt werden, damit beim Bremsen nicht die ganze Box durchs Auto fliegen kann.

Entscheidest Du Dich für einen Sicherheitsgurt wird dieser am Geschirr Deines Hundes befestigt (auf keinen Fall am Halsband – Verletzungsgefahr!). Die andere Seite des Gurtes wird, wie ein normaler Anschnallgurt, ins Gurtschloss gesteckt. Der Hund sitzt dabei in der Regel auf der Rückbank des Autos.

Was Du sonst noch beim Einzug eines neuen Hundes beachten solltest, fasst dieses Video wunderbar zusammen:

YouTube

Zum Schutz Deiner persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert. Mit dem Laden des Videos werden Cookies auf Deinem Gerät gespeichert und Daten an YouTube gesendet. Weitere Informationen und Änderungs­möglichkeiten findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der von YouTube.

Video laden

 

Gefällt Dir unser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden:


Ähnliche Beiträge