Skip to main content

Hundebett – Die besten Schlafmöglichkeiten für Deinen Hund

Müder Hund im HundebettFür eine erholsame Nachtruhe oder auch für ein Schläfchen zwischendurch, ist ein bequemer Schlafplatz von besonderer Bedeutung. Das gilt nicht nur für uns Menschen. Hunde haben ein sehr ausgeprägtes Schlafbedürfnis. Sie verbringen am Tag bis zu 20 Stunden mit ruhen und schlafen. Da für Hunde ein eigener fester Schlafplatz sehr wichtig ist, gehört ein gemütliches und komfortables Hundebett daher unbedingt zur Grundausstattung jedes Hundehalters.

Welche Arten von Hundebetten es gibt, welches sich für Deinen Hund am besten eignet und was Du bei der Auswahl des richtigen Hundebetts unbedingt beachten solltest, erfährst Du hier.

Welche Hundebetten gibt es überhaupt?

Im Handel gibt es eine fast nicht mehr überschaubare Auswahl an verschiedensten Schlafplätzen für Hunde. Dazu gehören beispielsweise:

  • klassische Hundebetten
  • orthopädische Hundebetten / Gesundheitsbetten
  • Hundehöhlen
  • Hundesofas
  • Hundedecken
  • Hundekissen
  • Hundekörbchen
  • Hundeliegen
  • Hundematratzen

Welche Art von Hundebett Deinem Hund den bestmöglichen Schlafkomfort und die besten Voraussetzungen für gesunden Hundeschlaf bietet, hängt von mehreren Faktoren ab. Einer davon sind die Vorlieben Deines Hundes.

Orthopädisches Hundebett

 

Rollt und kuschelt sich Dein Hund gerne zusammen, bieten Hundebetten mit Umrandung oder Hundekörbchen ihm ein Gefühl von Geborgenheit. Breitet sich Dein Hund gerne aus, oder ist er von Umrandungen eingeschüchtert, eignen sich Hundematratzen ohne Umrandung oder Hundebetten mit mehreren offenen Seiten am besten.

Hundehöhlen bieten Deinem Hund durch ihre geschlossene Form einen geschützten Rückzugsort und vor allem ängstlichen und schüchternen Hunden bieten sie eine Gelegenheit zum Verstecken und viel Geborgenheit.

Ist Dein Hund schon älter, oder hat gesundheitliche Probleme wie HD oder Arthrose, bieten sich orthopädische Hundebetten für einen erholsamen und schmerzfreien Schlaf an.

Outdoorhundebetten und Hundeschlafsäcke bieten sich an, wenn Du mit Deinem Hund viel draußen unterwegs bist und dort auch übernachtest.

Für unterwegs bieten sich beispielsweise Hundekissen und Hundedeckchen an, die sich leicht transportieren lassen.

Wie groß sollte das Hundebett sein?

Hundebett Größe ermitteln

Hundebetten gibt es in allen Größen, von XS bis XXL. Aber welches ist die richtige?

Die Größe des Hundebetts muss unbedingt zur Größe Deines Hundes passen. Vor allem ein zu kleines Bett kann Deinem Hund schaden, da er sich nicht richtig ausstrecken kann.

Um die richtige Größe des Hundebetts zu ermitteln, gilt folgende Faustformel:

Liegefläche (Länge x Breite) = Länge des Hundes +20cm x Schulterhöhe +20cm 

Hat Dein Hund beispielsweise eine Schulterhöhe von 60cm und ist 90cm lang, sollte die Liegefläche des Hundebetts mindestens die Maße 110 x 80cm haben. Größer ist natürlich auch in Ordnung. Als Liegefläche ist übrigens das Innenmaß des Hundebetts zu verstehen.

Neben der Größe der Liegefläche, solltest Du auch auf die Einstiegshöhe des Hundebetts achten. Dein Hund sollte nicht in sein Hundebett klettern müssen, allerdings kann ein höherer Einstieg gerade für ältere Hunde leichter zugänglich sein.

Welche Form sollte das Hundebett haben?

Ob das Hundebett rund, oval oder eckig ist, ist bei der richtigen Größe der Liegefläche eher zweitrangig. Hauptsache Dein Hund kann in seinem Hundebett in ausgestreckter Haltung liegen und fühlt sich wohl.

Viele Hund bevorzugen ein Hundebett mit Rand. Dort können sie nämlich bequem ihren Kopf auflegen und sich anlehnen und ankuscheln. Steht das Hundebett an einer Wand, bietet ein gut gepolsterter Rand auch Deiner Wand Schutz vor Dreck, der durchs Anlehnen des Hundes verursacht werden kann.

Aus welchem Material sollte das Hundebett gemacht sein?

Hundebetten gibt es aus den verschiedensten Materialien. Jedes Material hat natürlich seine Vor und Nachteile.

Außenmaterial des Hundebetts

Die Außenseite des Hundebetts sollte möglichst pflegeleicht, robust und einfach zu reinigen sein. Die meisten Hundebetten bestehen außen aus Kunstleder, Leder, Nylon oder anderem Stoff. Kunstleder oder Leder sind leicht zu reinigen, da Haare und Gerüche dort nicht anhaften. Kunstleder ist etwas robuster als Leder. Leder ist anfälliger für Kratzer. Gerade für allergieanfällige Hunde bietet sich die Verwendung von Kunstleder an. Allerdings sind Hundebetten aus Leder oder Kunstleder glatt und das Material fühlt sich kühl an und nicht so kuschelig wie Hundebetten aus Stoff. Hier kannst Du Abhilfe schaffen, indem Du eine kuschelige Hundedecke ins Hundebettchen legst. Hundebetten aus Leder sind in der Regel preisintensiver als Hundebetten aus Kunstleder oder Stoff.

Hundebetten aus Nylon oder anderem Stoff sind manchmal wasserabweisend beschichtet. Dann lassen sie sich ähnlich gut reinigen wie Leder oder Kunstleder. Sind sie nicht beschichtet, sind sie schwerer zu reinigen, da sie sich in der Regel mit Flüssigkeiten vollsaugen, Haare stärker anhaften und sie nicht einfach abgewischt werden können. Stattdessen müssen sie in der Waschmaschine gewaschen werden. Dafür sind sie viel kuscheliger als Hundebetten aus Leder oder Kunstleder.

Innenmaterial des Hundebetts

Das richtige Hundebett für meinen HundDie Füllung des Hundebetts ist für den Liegekomfort von besonderer Bedeutung. Liegt Dein Hund in seinem Hundebett zu hart, können unangenehme Druckstellen entstehen und die Haut Deines Hundes kann gereizt werden. Dieses Problem tritt häufig bei großen Hunden auf.

Ist das Hundebett zu weich, sackt Hund beim Aufstehen stark ein und findet wenig halt. Gerade bei alten Hunden sollte man diesen Balanceakt vermeiden, da er stark die Gelenke belasten kann.

Außerdem solltest Du darauf achten, dass die Füllung nicht zu dünn ist, ansonsten ist sie schnell durchgelegen.

In den meisten Hundebetten wird Polyethylen, Polyestervlies, Schaumstoff oder Styropor als Innenmaterial verwendet. Styropor in Kugelform raschelt sehr laut, was für Dich und Deinen Hund unangenehm sein kann. Schaumstoff passt sich Deinem Hund in der Regel besser an, als Polyethylen oder Polyestervies und ist daher empfehlenswerter, als die anderen beiden Materialien.

Zur Vorbeugung von Gelenkproblemen oder für Hunde die schon gesundheitliche oder altersbedingte Probleme haben, bietet sich die Verwendung von orthopädischen Hundebetten mit spezieller Füllung an. Die Füllung besteht meist aus punktelastischem, atmungsaktiven und wärmeregulierenden Silikon- oder Viscoseschaum („Memory-Foam“). Dieser schont die Gelenke Deines Hundes und kann Gesundheitsproblemen vorbeugen oder Deinem kranken Hund einen schmerzfreien Schlaf ermöglichen, indem er sich der Körperform Deines Hundes punktgenau anpasst. Wird das Bett nicht benutzt, kehrt er in seine ursprüngliche Form zurück.

Durch diese hochwertige Füllung sind orthopädische Hundebetten etwas teurer als Standard-Hundebetten. Allerdings können Dir diese Betten durch ihre vorbeugende Wirkung auch einiges an Tierarztkosten sparen. Wir raten Dir daher auf orthopädische Hundebetten oder Matratzen zurückzugreifen, auch wenn Dein Hund (noch) keine gesundheitlichen Probleme hat.

Unsere Hundebett-Empfehlungen

Nicht nur bei Menschen geht der Trend hin zu orthopädischen Matratzen. Möchtest Du Deinem Hund ein Standard-Hundebett (also ein Liegepolster mit gepolstertem Rand), oder eine Matratze ohne Rand kaufen, dann empfehlen wir Dir direkt ein orthopädisches Hundebett zu wählen. Diese Betten sind zwar etwas teurer als ein Bett mit einer Innenfüllung aus Schaumstoff oder ähnlichem, aber Dein Hund wird es Dir danken. Auf diesen Betten schläft Dein Hund nämlich viel bequemer und Du beugst etwaigen Gesundheitsschäden frühzeitig vor.

Orthopädische Hundebetten

Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett Jessy

139,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Knuffelwuff Orthopädisches Eck Hundebett Arizona

129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
tierlando® G4-L-02 Orthopädisches Hundebett Goofy VISCO Anti-Haar Kunstleder

119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
TIERLANDO®Orthopädisches Hundebett Sammy VISCO ROBUST

119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
PetFusion Memory Foam Hundebett für mittlere und große Hunde, Grau

109,82 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett Madison aus Laser gestepptem Kunstleder

94,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
tierlando® Orthopädisches Hundebett GOOFY VISCO fest gewebtes Polyester

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett aus Velour Amelie

73,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*

Orthopädische Hundematratzen

tierlando Oscar VIP Ortho-MEDIC LUXUS Memory Foam Orthopädische Visco Matratze

119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
brunolie „Balu“ Hundebett, waschbar, orthopädisch und rutschfest

84,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
tierlando® Orthopädische Hundematratze ALICE VISCO aus robustem Polyester

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Schecker DOG ORTHO Orthopädisches Hundebett inkl. 2 weiche Frotte-Bezüge

79,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Knuffelwuff Orthopädische Hundematte Juna Hundebett aus laser-gestepptem Kunstleder waschbar

64,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Knuffelwuff Orthopädische Hundematte Juna Hundebett aus laser-gestepptem Kunstleder

57,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
TrendPet VitaMedog wasserabweisende orthopädische Matratze für Hunde

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
TrendPet VitaMedog – Viskoelastische Matratze

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*

Hundedecken

Hundedecken eignen sich super als Überwurf fürs Sofa oder für Hundebetten. Hier kannst Du sie quasi als Bettlaken benutzen, das sich einerseits leichter waschen lässt und andererseits besonders kuschelig ist. Darüberhinaus schützt die Decke das Hundebett oder das Sofa und sorgt so für eine längere Lebensdauer. Auch für unterwegs eigen sie sich prima, damit Dein Hund beispielsweise im Restaurant nicht auf dem kalten Boden liegen muss.

TrendPet Heaven gefütterte Wendedecke, Liegedecke für Hunde

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
PRIMA Hundedecke doppeilseitige Schlafdecke maschinenwaschbar für Sofa und Hundebett

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Knuffelwuff Tragbare Hundematte Linea Travel, XXL

23,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Scruffs Hundedecke, wendbar, in 3 Farben erhältlich

18,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Allisandro® Super Softe Warme und Weiche Hundedecke

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
Allisandro Flauschige Hundedecke

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Zurzeit nicht verfügbar*
TrendPet SoftPad 4cm gepolsterte Liegedecke Hundedecke für Hunde

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
PAWZ Road Flauschige Hundedecke Fleecedecke

6,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*

Hundehöhlen und Hundebetten mit Dach

Hundehöhlen oder Hundebetten mit Dach sind der perfekte Rückzugsort für Deinen Hund. Vor allem ängstliche oder schüchterne Hunde ziehen sich gerne in ihre geschützten Hundebetten zurück. In einer Hundehöhle, sollte Dein Hund sowohl stehen als auch ausgestreckt liegen können, ohne die Seitenwände zu berühren. Im Sommer solltest Du allerdings aufpassen, in kleinen und geschlossenen Hundehöhlen kann sich schnell die Hitze stauen.

Gerade für Hunde die schnell frieren, bietet sich die Verwendung einer nicht zu großen, relativ geschlossenen Hundehöhle an. Dein Hund kann dann nämlich die Temperatur innerhalb der Höhle mit seiner Körpertemperatur erwärmen. Gerade kleine Hunde mit wenig Fell bevorzugen als Hundebett oft eine geschützte Hundehöhle.

Hundehöhlen gibt es bisher leider nur selten mit einer orthopädischen Liegefläche. Bei vielen lässt sich aber zusätzlich mit einer orthopädische Matratze nachrüsten.

Hundehöhle außen schick, innen bequem, ORTHOPÄDISCH, Hundekorb, attraktive Farben

175,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
Collared Creatures Hundehöhlen-Bett

115,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Zurzeit nicht verfügbar*
Hundehöhle außen schick, innen bequem, Hundekorb, attraktive Farben

84,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
nanook Hundehöhle, kratzfest formstabil braun 60 cm

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
nanook Hundehaus Hundehöhle Adrian Gr L braun beige

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
HobbyDog Hundehöhle

39,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
HobbyDog Souffleur Hundehöhle

37,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
Dog or Cat Kennel / House / Bed R4 Paw Design

35,86 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*

Outdoor Hundebetten / Hundeliegen

Outdoor Hundebetten sind für den Einsatz draußen im Freien gedacht. Sie bieten sich an, wenn Du mit Deinem Hund viel draußen unterwegs bist und er dort auch schlafen oder ruhen soll. Diese Art von Hundebett muss daher vor allem robust und wetterfest sein. Hierfür bieten sich am besten Hundeliegen an. Sie trotzen Wind und Wetter und saugen sich nicht mit Feuchtigkeit voll. Außerdem liegt Dein Hund so nicht auf dem kalten, verschmutzten Boden und er wird vor Ungeziefer geschützt.

Am besten kombinierst Du Hundeliegen mit einer Hundedecke, einem Hundeschlafsack oder einer Hundematratze, damit Dein Hund auch kuschelig weich und warm liegt. Hundeliegen gibt es übrigens auch mit Dach das entweder gegen Regen oder als Sonnensegel eingesetzt werden kann.

Jolitac Hundeliege mit Dach 3 Maße 2 Farben

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
Hundehütte mit Baldachin wasserdicht

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
Rinderohr® Deluxe Hundeliege mit Sonnensegel

43,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
Dragon Canis Verde – Hundefeldbett – EXTRA Stabil

39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
Knuffelwuff Hundeliege In und Outdoor Hundebett

26,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
AmazonBasics – Erhöhtes Haustierbett, kühlend

26,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Zurzeit nicht verfügbar*
Hundebett Hundeliege große Hunde grün

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*
PawHut Hundebett, blau

22,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:05
Details*

Hundeschlafsack

Bist Du mit Deinem Hund viel draußen unterwegs, beispielsweise zum Camping oder auf einer Rucksackreise, und übernachtest mit ihm in einem Zelt oder unter freiem Himmel? Dann solltest Du Dir einen Hundeschlafsack zulegen. Dieser lässt sich entweder mit einem Outdoor Hundebett kombinieren, wenn es zum Beispiel sehr kalt ist, oder auch einzeln benutzen.

Alcott BBL EX LG SB Schlafsack, Größe L, grün-grau

41,12 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Details*
FONGFONG 2 in 1 Hundeschlafsack Wasserdicht Outdoor

29,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2019 00:04
Zurzeit nicht verfügbar*

Wo ist der optimale Standort des Hundebetts?

Hundebett am richtigen StandortDamit Dein Hund auch ruhig schlafen kann, ist neben der Auswahl des passenden Hundebetts, auch dessen Standort von zentraler Bedeutung. Wenn in der Nähe des Hundebetts ständig Trubel herrscht, kommt Dein Hund nämlich nicht richtig zur Ruhe und wird immer wieder von neuen Reizen wachgehalten. Daher gilt:

  • das Hundebett solltest Du in einer ruhigen Ecke aufstellen
  • platziere kein Spielzeug oder andere Ablenkung in der Nähe des Hundebetts
  • stelle das Hundebett dort auf, wo Du Dich bevorzugt aufhältst, Hunde schlafen nämlich am liebsten bei ihrem Rudel
  • Zugluft, direkte Sonneneinstrahlung und eine laufende Heizung in der Nähe des Hundebetts sollten vermieden werden
  • da Hunde Gewohnheitstiere sind, solltest Du feste Schlafenszeiten einrichten

Wie reinige ich das Hundebett richtig?

Hundebett reinigenNeben der Auswahl des richtigen Hundebetts und seinem Standort, spielt die Hygiene des Hundebetts eine große Rolle. Im Hundebett sammelt sich oft einiges an Dreck an: Haare, Sabber, Dreck von draußen, den Dein Hund an den Füßen hinein trägt etc. Dieser Dreck bietet Bakterien und auch Parasiten, wie Milben oder Flöhen einen wunderbaren Lebensraum und Nährboden. Daher solltest Du das Hundebett regelmäßig gründlich reinigen.

Hierzu sollten Hundebetten regelmäßig (mindestens einmal die Woche) abgeklopft, abgebürstet oder abgesaugt werden. Leder oder Kunstleder lassen sich am einfachten sauber halten, da sie bei Bedarf feucht abgewischt werden können. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kannst Du auch ungiftigen, geruchsneutralen Reiniger verwenden. Für Leder solltest Du auf speziellen Lederreiniger zurückgreifen, um das Material nicht zu beschädigen.

Hundebetten aus Stoff sind schwerer zu reinigen. Hier solltest Du darauf achten dass sich der Bezug des Hundebetts abnehmen und in der Waschmaschine waschen lässt. Beim Waschen solltest Du auf stark riechende Waschmittel und auf Weichspüler verzichten. Hunde haben eine viel bessere Nase als wir Menschen und diese Gerüche können Deinen Hund irritieren. Um den Bakterien und Parasiten den Garaus zu machen, solltest Du bei möglichst hohen Temperaturen waschen. Möchtest Du auf Nummer sicher gehen, kannst Du der Wäsche duftneutralen Hygienespüler hinzufügen.

Lässt sich das Hundebett nicht abziehen, solltest Du zusätzlich Hundedecken als Bettlaken verwenden, die Du dann regelmäßig in der Waschmaschine wäschst.