Skip to main content

Balancekissen für Hunde – Effektives Training für Deinen Hund

Balancekissen (auch Wackelkissen genannt) sind stabile, luftgefüllte Kissen aus Kunststoff. Diese werden schon lange erfolgreich sowohl beim Training für Menschen als auch beim Hundetraining und sogar zur Hundephysiotherapie eingesetzt.

Das Training mit Balancekissen bietet sich sowohl für gesunde Hunde als allgemeines und abwechslungsreiches Training an, als auch für ältere Hunde und im Rahmen der Hundephysiotherapie für Hunde mit Vorerkrankungen.

Alles was Du über Balancekissen im Hundetraining wissen musst, erfährst Du hier. Außerdem stellen wir Dir die besten Balancekissen für Hunde im Vergleich vor und zeigen Dir mit Hilfe von Übungs-Videos, wie Du auch mit Deinem Hund erfolgreich mit Balancekissen trainieren kannst.

Warum sollte ich Balancekissen fürs Hundetraining verwenden?

In der Hundephysiotherapie hilft das Training auf Balancekissen zuverlässig kranke Hunde, Hunde mit Handicap und Hunde nach Operationen wieder auf die Beine zu bringen. Aber auch gesunde Hunde können von diesem Training profitieren und ihre allgemeine Fitness und Koordination verbessern. Außerdem kann es für abwechslungsreiche Beschäftigung im Hundealltag, vor allem in der kalten Jahreszeit sorgen. Das Training kann nämlich auch bei Dir zu Hause in der Wohnung stattfinden!

Übungen auf Balancekissen für Hunde…

  • verbessern die Beweglichkeit
  • trainieren das Gleichgewicht
  • verbessern die Körperwahrnehmung
  • kräftigen die (Kern-)Muskulatur
  • verbessern die Koordination, Flexibilität und verbessern motorische Fähigkeiten
  • dienen der Verletzungsprävention
  • können zur Rehabilitation (beispielsweise nach Operationen und Verletzungen) verwendet werden
  • können das Selbstvertrauen Deines Hundes stärken
  • sorgen für Beschäftigung und Spaß bei Mensch und Hund
  • und führen damit zu einer engeren Bindung und mehr Vertrauen zwischen Mensch und Hund

Balancekissen Übungen

Wie trainiert das Balancekissen meinen Hund?

Das Balancekissen trainiert Deinen Hund durch Mikrobewegungen. Steht, sitzt, liegt oder bewegt sich Dein Hund auf dem luftgefüllten Kissen, muss er ständig sein Gleichgewicht halten. Dies gelingt Deinem Hund schon durch kleinste Bewegungen (Mikrobewegungen). Genau diese Bewegungen machen den Trainingseffekt aus uns stärken die Muskulatur Deines Hundes in der Tiefe.

Für welche Hunde eignet sich das Training auf dem Balancekissen?

Balancekissen HundMöchtest Du mit Deinem Hund selbstständig trainieren, solltest Du vorher abklären, dass er gesund ist, damit ihm das Training nicht schadet. Hat Dein Hund irgendwelche Probleme oder Krankheiten wie beispielswiese Spondylose, Cauda Equina, Athrose, Bandscheibenleiden etc., solltest Du ihn vorm Training am besten von einem Tierarzt oder Hundephysiotherapeuten durchchecken lassen. Der Hundephysiotherapeut kann Dir dann auch gezielte Übungen auf den Balancekissen für Deinen Hund zeigen, die genau gegen sein Leiden helfen.

Ist Dein Hund gesund, kann er schon im Welpenalter die ersten leichten Übungen lernen. Besonders sinnvoll ist das Training mit Balancekissen auch für den alten Hund. Er bleibt dadurch auch im Alter beweglicher und fitter und Du kannst mit dem Training altersbedingte Leiden mildern oder vorbeugen.

Auch für den Arbeitshund oder den Sporthund, ist das Training auf Balancekissen sinnvoll. Durch das Training des ganzen Hundekörpers, hilft es einseitigen Muskelaufbau (wie er in manchen Sportarten stattfindet) auszugleichen. Außerdem kann das Training durch Stärkung der Koordination, des Gleichgewichts etc. die Leistung im jeweiligen Sport oder bei der Arbeit verbessern.

Also, egal ob Arbeits- oder Sporthund, Welpe oder Senior. Balancekissen können mit allen Hunden verwendet werden.

Generelles zum Balancekissen Training

  • Wackelkissen gibt es mit oder ohne Noppen. Mit Noppen ist die Gefahr des Abrutschens für Deinen Hund geringer. Die Noppen haben zusätzlich auch noch eine Massagefunktion, stimulieren die Nerven und regen die Durchblutung an. Einige Hunde empfinden die Noppen an den Pfoten allerdings als unangenehm. Am besten probierst Du einfach aus, was für Deinen Hund am besten ist.
  • Der Anspruch an die Balancierfähigkeit Deines Hundes kann angepasst werden, indem Du dem Trainingsgerät mehr oder weniger Luft zufügst: Je weniger Luft im Kissen ist, desto mehr gibt es dem Körpergewicht Deines Hundes nach. Je mehr es nachgibt, desto schwieriger wird es für Deinen Hund darauf zu balancieren. Je mehr Luft im Kissen, desto leichter wird es also für Deinen Hund.
  • Die Übungen müssen unbedingt auf rutschfestem Untergrund stattfinden, ansonsten könnte sich Dein Hund verletzen, wenn das Balancekissen selbst oder Dein Hund wegrutscht.
  • Das Training ist gerade zu Beginn sehr anstrengend für Deinen Hund, überfordere ihn nicht und führe ihn mit kurzen Trainingseinheiten langsam an die Balancekissen heran.
  • Gönne Deinem Hund ausreichend Pausen und immer frisches Trinkwasser.
  • Vor dem Training solltest Du Deinen Hund aufwärmen, hierzu eignet sich ein leichter 10-15 minütiger Spaziergang vor dem Training sehr gut.
  • Dein Hund sollte nicht mit vollem Magen trainieren.
  • Lob im Training schafft Vertrauen, gewöhnt Deinen Hund ans Wackelkissen und motiviert ihn.

Grundlegende Übungen auf dem Balancekissen

Hier stellen wir Dir ein paar generelle Übungen für Hunde auf dem Wackelkissen vor. Je nachdem wie stark das Balancekissen bei der jeweiligen Übung aufgepumpt ist, variiert die Schwierigkeit dieser Übung. Weiter unten findest Du zu den verschiedenen Arten von Balancekissen noch Videos, die Dir weitere Übungen vorstellen.

Vorderbeine auf dem Wackelkissen

Wackelkissen ÜbungenHierbei steht Dein Hund nur mit den Vorderbeinen auf dem Kissen. Je nach Anstrengung, lässt Du ihn einfach ein paar Sekunden stehen, oder Du lässt ihn Übungen wie beispielsweise „Sitz“ und „Steh“ machen, während die Vorderbeine auf dem Kissen bleiben.

Hinterbeine auf dem Balancekissen

Hierbei steht Dein Hund nur mit den Hinterbeinen auf dem Wackelkissen. Je nach Anstrengung, lässt Du ihn auch hier einfach ein paar Sekunden stehen, oder Du lässt ihn Übungen wie beispielsweise „Sitz“ und „Steh“ machen, während die Hinterbeine auf dem Kissen bleiben.

Alle Beine auf einem Wackelkissen

Balancekissen TrainingHierbei steht Dein Hund mit allen Beinen auf einem Wackelkissen. Je nach Anstrengung, lässt Du ihn auch hier einfach ein paar Sekunden stehen, oder Du lässt ihn Übungen wie beispielsweise „Sitz“, „Platz“, „Steh“ machen, während alle Beine auf dem Kissen bleiben.

Alle Beine auf verschiedenen Balancekissen

Hierbei steht Dein Hund mit den Beinen auf mehreren Wackelkissen. Entweder steht beispielsweise jeder Fuß einzeln auf Igelkissen, oder 2 Pfoten stehen gemeinsam auf einem runden oder knochenförmigen Kissen. Je nach Anstrengung, lässt Du ihn auch hier einfach ein paar Sekunden stehen, oder Du lässt ihn Übungen wie beispielsweise „Sitz“, „Platz“, „Steh“ machen, während alle Beine auf den jeweiligen Wackelkissen bleiben.

Mit drei Beinen auf dem Balancekissen

Hierbei steht Dein Hund mit allen Beinen auf einem oder verschiedenen Wackelkissen. Dann animierst Du Deinen Hund vorsichtig ein Bein anzuheben, sodass Dein Hund nur noch mit drei Beinen auf den Kissen steht. Nach wenigen Sekunden wechselst Du dann das Bein, das angehoben werden soll.

Die verschiedenen Balancekissen für Hunde

Wir stellen Dir im Folgenden die verschiedenen Arten von Balancekissen fürs Hundetrainig vor und zeigen Dir einige Übungen zur Inspiration, damit Du siehst was mit den jeweiligen Balancekissen alles möglich ist.

Runde Balancekissen für Hunde

Auf runden Balancekissen, auch Ballkissen oder Balance Discs genannt, kann Dein Hund je nach Größe des Kissens entweder ganz stehen, mit 2 Beinen oder auch nur mit einem. Sogenannte Igelkissen bieten sich für die Verwendung mit einer Pfote an. Je nach Größe Deines Hundes und geplanter Übung, solltest Du auch die Größe Deines Balancekissens wählen.

1234567
Balancekissen 80cm Togu Togu Dynair Balancekissen in blau Balancescheibe für Hunde MSPORTS Balance Ball Togu Dynair Ballkissen - Balancekissen Hund Igelkissen für Hunde - Balanceigel
Modell Togu Dynair Extreme Balancekissen 80 cmTogu Dynair Ballkissen Level III (Das Original) XXLBall Dynamics FitPAWS Balance ScheibeMSPORTS Balance BallTogu Dynair Ballkissen Balancekissen8er-Set | TheraPIE Balance Igel MINI#DoYourFitness 2er-Set Balance-Kugel »Igel«
Preis

98,50 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

67,80 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:36

60,90 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:36

49,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:49

30,61 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

29,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

16,49 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23
Größe

80 cm Durchmesser

50 cm Durchmesser

56cm Durchmesser

60 cm Durchmesser

33 cm Durchmesser

9 cm Durchmesser

16 cm Durchmesser

FormRundRundRundRundRundRundRund
Sonstiges

✔ mit Pumpe

✔ Eine Seite mit Noppen, Eine Seite glatt

✔ mit Trainings-DVD
✔ Eine Seite mit Noppen, Eine Seite glatt

✔ rutschfeste Oberfläche

✔ Eine Seite mit Noppen, Eine Seite glatt

✔ 8er Set

✔ 2er Set

Preis

98,50 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

67,80 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:36

60,90 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:36

49,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:49

30,61 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

29,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

16,49 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23
Details ansehen*Details ansehen*Details ansehen*Details ansehen*Details ansehen*Details ansehen*Zurzeit nicht verfügbar*

 

Auf dem Folgenden Video sieht Du Übungen auf dem großen Togu Balancekissen 80 cm*:

 

YouTube

Zum Schutz Deiner persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert. Mit dem Laden des Videos werden Cookies auf Deinem Gerät gespeichert und Daten an YouTube gesendet. Weitere Informationen und Änderungs­möglichkeiten findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der von YouTube.

Video laden

 

Hier siehst Du weitere Übungen auf runden Balancekissen / Balancepads:
YouTube

Zum Schutz Deiner persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert. Mit dem Laden des Videos werden Cookies auf Deinem Gerät gespeichert und Daten an YouTube gesendet. Weitere Informationen und Änderungs­möglichkeiten findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der von YouTube.

Video laden

Balancekissen für Hunde in Erdnussform

„Balance Peanuts“ haben – wie der Name schon sagt – eine spezielle langgestreckte Erdnussform. Diese Kissen bieten eine spezifische Trainingsform die extra für Hunde entwickelte wurde. Hier können Bewegungen vorwärts-, rückwärts- und seitlich trainiert werden.

1234
Erdnuss-Balancekissen Balanceball Erdnussform
Modell Ball Dynamics FPAWSP 70Y FitPAWSPeanutFITPAWS traxpeanut 40 cmFITPAWS traxpeanut 60 cmGymnastikball Erdnussball
Preis

82,79 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:36

69,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:36

65,76 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

21,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:49
Größe

70 x 129 x 70 cm

40cm

60 cm

100 x 50 cm

FormErdnussformErdnussformErdnussformErdnussform
Sonstiges

✔ mit Trainings-DVD

--

✔ mit Luftpumpe

Preis

82,79 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:36

69,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:36

65,76 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

21,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 07:49
Zurzeit nicht verfügbar*Details ansehen*Details ansehen*Details ansehen*

 

Hier siehst Du eine sehr anspruchsvolle Übung auf dem Peanutball* und den Balanceigeln*:

 

YouTube

Zum Schutz Deiner persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert. Mit dem Laden des Videos werden Cookies auf Deinem Gerät gespeichert und Daten an YouTube gesendet. Weitere Informationen und Änderungs­möglichkeiten findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der von YouTube.

Video laden

 

Balancekissen für Hunde in anderen Formen

Die Balancekissen gibt es natürlich auch noch in anderen Formen.

Balancekissen in Donutform beispielsweise lassen sich ähnlich wie ein rundes Balancekissen einsetzen. Durch die Donutform (mit Loch in der Mitte) ist es für Deinen Hund etwas schwieriger auf dem Kissen zu balancieren, als auf einem runden Wackelkissen.

Auf dem knochenförmigen Kissen, können kleine Hunde komplett stehen. Größere Hunde benutzen ihn für die Vorder- oder Hinterpfoten.

Das eckige Balancekissen kann alternativ zum runden Wackelkissen benutzt werden.

123
Balancekissen in Donutform Fitpaws Balancekissen in Knochenform für Hunde Balancekissen quadratisch
Modell Ball Dynamics FitPAWS DonutBall Dynamics FPK9BONE GR K9FITboneTogu Dynair Cardo Ballkissen (Das Original)
Preis

60,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

56,84 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

32,35 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23
Größe

30 cm hoch

58 x 29 x 10 cm

36 cm

FormRundKnochenformEckig
Sonstiges

✔ mit Trainings-DVD
✔ mit Luftpumpe

-

✔ Eine Seite mit Noppen, Eine Seite glatt

Preis

60,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

56,84 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23

32,35 €

Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2020 05:23
Zurzeit nicht verfügbar*Details ansehen*Details ansehen*

 

Hier siehst Du Übungen auf dem knochenförmigen Balancekissen*:

 

YouTube

Zum Schutz Deiner persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert. Mit dem Laden des Videos werden Cookies auf Deinem Gerät gespeichert und Daten an YouTube gesendet. Weitere Informationen und Änderungs­möglichkeiten findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der von YouTube.

Video laden

Passende Luftpumpen für die empfohlenen Balancekissen für Hunde

Um die Balancekissen mit Luft zu füllen, brauchst Du eine geeignete Luftpumpe. Bei machen Wackelkissen ist auch schon eine Luftpumpe mit dabei.

Denke immer daran: Je weniger Luft im Balancekissen, desto schwieriger ist es für Deinen Hund die Balance zu halten. Für den Einstieg ins Training solltest Du die Balancekissen also relativ stark aufpumpen, um Deinen Hund langsam ans Training heranzuführen. Im späteren Trainingsverlauf kannst Du dann immer wieder etwas Luft ablassen und so den Schwierigkeitsgrad steigern.

Wie bringe ich meinem Hund das Training auf Balancekissen am besten bei?

Wenn Du mit Deinem Hund das erste Mal mit Balancekissen trainieren möchtest, solltest Du mit einem Balancekissen beginnen, das Du prall aufpumpst, sodass es für Deinen Hund sehr einfach ist darauf zu balancieren.

Im nächsten Schritt zeigst Du Deinem Hund das Balancekissen und bestätigst ihn am besten mit Hundekeksen. Danach ermutigst Du ihn mit einer Pfote auf das Kissen zu treten. Bestätige jeden Schritt in die richtige Richtung mit Deiner Stimme und Leckerchen. Je mehr positive Erfahrungen und Spaß er mit dem Balancekissen-Training verbindet, umso leichter wird er es lernen (wollen). Am Anfang solltest Du nur wenige Minuten trainieren, damit Dein Hund nicht überfordert wird.

Steigere langsam die Schwierigkeit der Trainings durch mehr Pfoten auf dem Kissen, verschiedene Balancekissen, verschiedene Übungen und Variation der Luftfüllung in den Balancekissen. Du kannst das Training auch durch zusätzliche Hilfsmittel wie Cavalettis, Slaloms oder Tunnels etc. variieren und ergänzen, damit es Deinem Hund nicht langweilig wird.

Natürlich kannst Du die Übungen auch in euer normales Training auf dem Hundeplatz und beim Hundesport mit einbauen.

Unsere Buchempfehlung fürs Training mit Balacekissen

Möchtest Du mehr über das Training mit Balancekissen erfahren? Dann empfehlen wir Dir das „Praxisbuch Hundefitness“ von der Hundephysiotherapeutin Sandra Rutz.

Diese Buch eignet sich für alle, die sich tiefergehend mit der Fitness von Hunden beschäftigen möchten – egal ob Anfänger oder Profi. In diesem Buch findest Du zielgerichtetes Hintergrundwissen, um individuelle Trainingspläne für Dich und Deinen Hund auszuarbeiten und anzupassen.

Die Autorin geht auch auf Hunde mit speziellen Bedürfnissen, wie Welpen, Senioren oder Hunde mit Handicaps ein. Neben Fitness-Tricks findest Du in diesem Buch auch Ideen für ein passgenaues Zirkeltraining für Deinen Hund, das Dir hilft euer Training spaßig und abwechslungsreich zu gestalten.

Balancepads und Balancebretter – Die Alternativen zu Balancekissen

Der große Vorteil der Balancekissen ist, die Möglichkeit Luft hinzuzufügen oder abzulassen und so durch Veränderung des Luftinnendrucks den Schwierigkeitsgrad der Übungen zu variieren.

Als Alternative zu den luftgefüllen Balancekissen gibt es noch Balancepads und Balancebretter.

Ein Balancepad besteht aus Schaumstoff. Es sieht aus wie eine kleine Turnmatte. Da es weich ist, hat es einen ähnlichen Trainingseffekt wie die Balancekissen. Jedoch kann hier die Härte nicht variiert werden, wie bei den luftgefüllten Kissen.

Außerdem bringt das Balancepad aus Schaumstoff durch den fehlenden Luftkern Deinen Hund nicht so stark aus dem Gleichgewicht wie ein Balancekissen. Das Training auf einem luftgefüllten Kissen ist also anstrengender.

Außerdem lassen sich die Pads schlechter reinigen als die Wackelkissen aus Kunststoff.

Ähnliche Punkte gelten für Wackelbretter. Hier ist zusätzlich das Verletzungsrisiko durch das verwendete harte Material (meistens Holz) höher als bei den weichen Kissen und Pads. Nichtsdestotrotz können auch diese Geräte Abwechslung in Dein Hundetraining bringen.